Seit 1984 entwickelte sich aus der Landwirtschaft der heutige Obstbau-Fachbetrieb. Am Nordhang des Wiehengebirges im landschaftlich reizvollen Mühlenkreis Minden-Lübbecke wächst in den Plantagen Obst aus naturnahem, intergriertem Anbau.

Der gewerbliche Teil des Betriebes verarbeitet in der „Marmeladenküche“ in erster Linie Obst aus eigenem Anbau zu Marmeladen und Gelees, Säften, Likören, eingewecktem Obst und Trockenfrüchten. Von befreundeten Gemüse-Anbaubetrieben erhalten sie zusätzlich frisch geerntetes Gemüse, das nach alten Familienrezepten eingeweckt wird.

Qualitätsmerkmale

  • Nur handverlesene Früchte von bester Qualität werden frisch verarbeitet.
  • Für Früchte aus eigenem Anbau steht eine Tiefkühlzelle zur Verfügung, so erhalten Sie das ganze Jahr über frisch verarbeitete Produkte.
  • Vor dem Verkauf wird jedes Produkt nochmals kontrolliert.
  • Ständige Untersuchungen des Lebensmittel-Überwachungsamtes garantieren Ihnen jederzeit einwandfreie Qualität.